Lukas Kontakte
Veranstaltungen

Unsere Ärzte

Chefarzt

Dr. med. Michael Glaßmeyer - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum

Dr. med.
Michael Glaßmeyer

Oberärztin

Dr. med. Karen Matucha - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum

Dr. med.
Karen Matucha

Oberärztin

Heidi Mainz - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum

 
Heidi Mainz

Oberärztin

Adina Dana Abel - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum

 
Adina Dana Abel

Unser Angebot für Sie
  • Nackentransparenzmessung mit zugehöriger Blutuntersuchung und früher Feindiagnostik (Frühtrimesterscreening) in der 11. bis 14. Schwangerschaftswoche
  • Organscreening ab der 20. Schwangerschaftswoche
  • 3D-Ultraschall
  • fetale Echokardiographie (Herzuntersuchung)
  • Doppler Sonographie im Rahmen von Risikoschwangerschaften
  • Betreuung von Risikoschwangerschaften
  • Zweitmeinung: Ultraschalluntersuchung bei fetalen Auffälligkeiten
  • Geburtsplanung ab der 34. Schwangerschaftswoche
  • K-Taping
Was tun in der Schwangerschaft?

Vor der 11. Schwangerschaftswoche

Herzlichen Glückwunsch! Vereinbaren Sie einen Termin bei ihrem Frauenarzt.

11. bis 14. Schwangerschaftswoche

Ersttrimesterscreening mit Blutentnahme, Bestimmung der Nackentransparenz beim Baby im Ultraschall und Erhebung der Daten der Mutter.

19. bis 22. Schwangerschaftswoche

Organscreening per Ultraschall: Bestimmte Organe bzw. Organstrukturen des ungeborenen Kindes werden begutachtet. Dabei wird besonders auf das eventuelle Fehlen von Organanlagen, Fehlbildungen der Organe und die zeitgerechte Entwicklung der Organe geachtet.

34. bis 36. Schwangerschaftswoche

Geburtsplanung: Wir machen eine Ultraschall-Untersuchung, nehmen Ihre Daten auf und besprechen mögliche Geburtsrisiken sowie den von Ihnen gewünschten Geburtsmodus (Spontanentbindung oder Kaiserschnitt).

Geburtsplanung

Vereinbaren Sie einen Termin:

+49 2305 294-2301 von 09:00 bis 16:00 Uhr

Wir machen eine Ultraschall-Untersuchung, nehmen Ihre Daten auf und besprechen mögliche Geburtsrisiken sowie den von Ihnen gewünschten Geburtsmodus (Spontanentbindung oder Kaiserschnitt).

Sprechstunde im Keißsaal

Anmeldung ist nicht erforderlich!

Jeden Dienstag zwischen 17:00 Uhr und 19:00 Uhr und jeden Mittwoch zwischen 13:30 Uhr und 15:30 Uhr erwarten unsere Hebam­men werdende Mütter und ihre Begleiter zur Kreißsaalsprech­stunde.

Panorama-Ansicht unserer Kreisssäle

 

Babylotsin

Die Geburt eines Kindes ist ein überwältigendes Erlebnis. Es kann mit viel Freude, aber auch vielen Fragen, Befürchtungen oder Ängsten verbunden sein. Unsere Babylotsin, Marina Heberle vom Caritasverband der Stadt Castrop-Rauxel e. V., steht Ihnen bereits ab Ihrer Anmeldung zur Geburt und direkt nach der Entbindung persönlich zur Seite. Sie füllt mit Ihnen gemeinsam Anträge aus, kennt die passenden Beratungsstellen und Gesundheitsangebote und begleitet Sie gegebenenfalls zu Ämtern. In einem vertraulichen Gespräch klärt sie mit Ihnen alle Fragen rund um Ihr neugeborenes Kind und lotst Sie zu den für Sie passenden Angeboten. So gehen Sie mit Ihrem Baby gestärkt in den Alltag!

Die Babylotsin ist montags, mittwochs und freitags auf der Station 1a unterwegs. Ihr Angebot ist für Sie freiwillig und kostenlos. Kontakt: +49 2305 294-5497, Email an Marina Heberle.

Unsere Hebammen

Leitende Hebamme

Katrin Asbeck
Katrin Asbeck

Kreißsaal

Wochenbett-Nachsorge

Hebamme

Annika Fuhrmann
Annika Fuhrmann

Kreißsaal

Wochenbett-Nachsorge,
K-Taping

Hebamme

Petra Heinz
Petra Heinz

Kreißsaal

K-Taping, Akupunktur

Hebamme

Weronika Ingielewicz
Weronika Ingielewicz

Kreißsaal

K-Taping

Hebamme

Brinja Christin Josten
Brinja Christin Josten

Kreißsaal

Wochenbett-Nachsorge

Hebamme

Birgit Merk
Birgit Merk

Kreißsaal

Wochenbett-Nachsorge,
K-Taping, Schwangeren­vor­sorge, Hilfe bei Schwanger­schafts­be­schwerden

Hebamme

Laura-Marie Regener
Laura-Marie Regener

Kreißsaal

stellvertretende Leitung,
Homöopathie,
K-Taping

Hebamme

Doris Noack
Doris Noack

Kreißsaal

K-Taping

Hebamme

Julia Wienkotte
Julia Wienkotte

Elternzeit

Hebamme

Annika Piekosch
Annika Piekosch

Elternzeit

Hebamme

Birte Meissner
Birte Meissner

Kreißsaal

Wochenbett-Nachsorge

Hebamme

Marlene Sophie Pauly
Marlene Sophie Pauly

Kreißsaal

K-Taping

Vier Elemente für eine natürliche Geburt

Frauen, Schwangere, Babys ... so vielfältig, so verschieden. Eine Geburt lässt sich nicht auf die Minute planen und ist ein intimes Ereignis mit vielen unterschiedlichen Bedürfnissen und Vorstellungen.

Bei uns richten sich deshalb die Entbindung und Geburt soweit medizinisch möglich nach den individuellen Wünschen der werdenden Mutter. Raum für ihre Vorstellungen bieten die neu gestalteten Kreißsäle. Die den drei Elementen Feuer, Erde und Wasser gewidmeten Kreißsäle bieten Wohlfühlatmosphäre und schließen an das kreisrunde, lichtdurchflutete „Kuppelfoyer“ an, das dem Element Luft gewidmet ist. Hier kann mit einem freien Blick in den Himmel durchgeatmet und „Luft geholt” werden.

Der Kreissaal des Feuers ist in rot-orangen Farbtönen gehalten mit Bilder, die Wärme, Lebhaftigkeit und Unbeschwertheit vermitteln. Eine gemütliche Hängematte bietet einen Ort der Entspannung vor der Entbindungen oder lädt zum gemütlichen Kuscheln zu Dritt nach der Entbindung ein.

Der Kreißsaal der Erde spielt mit dem Element Erde in den Tönen Braun und Grün. Er wirkt beruhigend und bodenständig.

Der Kreissaal des Wassers wirkt in beruhigen blauen Farbtönen einladend und ist als kleine Besonderheit mit eine Geburtswanne ausgestattet. Die Wanne kann zur Entspannung und zur Linderung der geburtsvorbereitenden Wehen dienen, als auch für eine mögliche Wassergeburt genutzt werden.

Der funktional geprägte Wartebereich bietet nicht nur den Erwachsenen Abwechslung sondern u.a. auch wartenden Geschwisterkindern einen Ort zum Zeitvertreib und zum Spielen.

Fußball-Lounge - Klinik für Geburtshilfe - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Fußball-Lounge
für werdende Väter

Die Zeit bis zur Entbindung kann manchmal lang werden. Dafür bietet unsere Fußball-Lounge, als besonderes Highlight des Kreißsaals, den werdenden Vätern (und natürlich Müttern) einen eigenen Rückzugsraum. Fußballspezifische Gestaltungen, ein großformatiger Flachbildschirm und ein liebevoll erstelltes Graffiti runden die Atmosphäre ab. Hier können sich die Paare bei kalten und warmen Getränken entspannen, mit anderen werdenden Eltern austauschen und bei 24stündigem Sky-Empfang Kräfte für die entscheidende Phase der Geburt sammeln. Eine Küchenzeile bietet Ihnen zusätzlich die Möglichkeit auch mitgebrachte Speisen aufzuwärmen und zuzubereiten. Der hohe Komfort wird durch ein angeschlossenes Badezimmer zum Duschen vervollständigt.

Unsere Krankenschwestern

Stationsleitung / Krankenschwester

Nicole Pfau
Nicole Pfau

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Stellv. Leitung Kinderkrankenschwester

Angela Voss
Angela Voss

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Christina Elze
Christina Elze

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Stefanie Fong
Stefanie Fong

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Nina Haberzettel
Nina Haberzettel

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Ursula Horn
Ursula Horn

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Katharina Knemeyer
Katharina Knemeyer

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Samira Kochems
Samira Kochems

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Sabine Mende
Sabine Mende

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Barbara Neuert
Barbara Neuert

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Nadine Pauly
Nadine Pauly

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Kinder­krankenschwester

Mareike Sydow
Mareike Sydow

Klinik für Geburtshilfe
Station 1A

(Neugeborenenzimmer)

Unsere Angebote im Neugeborenenzimmer
Unsere Angebote im Neugeborenenzimmer
  • Werktags tägliche Visite durch einen Kinderarzt im aus dem Marienhospital Witten, sowie konsiliarische Untersuchungen nach Bedarf
  • Hörscreening
  • Hüftultraschall

Eine Überwachung des Kindes nach der Geburt über die Messung des Sauerstoffgehaltes ist lückenlos möglich.

Stillzimmer
Stillzimmer

Weiterhin bietet unsere Station Ihnen die Möglichkeit zum Stillen oder zu einem Gespräch mit anderen Müttern in unser Stillzimmer zurückzuziehen.

Wenn Sie sich für das Stillen entschieden haben, steht Ihnen unsere Stillberaterin bei jedem Problem mit Rat und Tat zur Seite.

Stationscafé
Stationscafé

Für Ihr leibliches Wohl ist auch gesorgt. Es wird für Sie morgens und abends in unserem neu eingerichteten Stationscafé ein Buffet aufgebaut. Zudem steht auch Tee oder Kaffee zur freien Verfügung. Mittags bieten wir Ihnen ein Wahlmenü.

Segensfeier für Neugeborene
Segensfeier für Neugeborene

Regelmäßig finden bei uns Segensfeiern für Neugeborene statt. Die Eltern können dort ihr Kind im Namen Gottes auf dieser Welt willkommen heißen und es seinem Schutz anvertrauen. Diese Segenfeier ist keine Tauffeier. Alle Eltern sind dazu herzlich eingeladen – unabhängig von ihrer Religionszugehörigkeit. Angehörige und Gäste sind ebenfalls recht herzlich willkommen.

Hebammen-Nachsorge und Wochen­bett­sprech­stunde
Hilfe auch in den Wochen nach der Geburt

Auf Ihre Klinikentlassung folgt das Leben mit dem Kind in Ihrer eigenen häuslichen Umgebung. Wenn Sie mit Ihrem Baby nach Hause gehen, tauchen oft Fragen auf. Die entsprechenden Informationen - auch über Hebammen, die zu Ihnen nach Hause kommen - erhalten Sie bei uns. Hebammen-Nachsorge ist eine Leistung der gesetzlichen Krankenkassen und kostenlos für die „frischgebackene“ Familie. Sollten Sie keine Nachsorgehebamme finden, bietet unser Haus eine Wochenbettsprechstunde am Dienstag und Donnerstag von 9:00 bis 12:00 Uhr.

Hier finden Sie eine Liste mit Hebammen, mit denen Sie Hausbesuche vereinbaren können. Diese erhalten Sie auch bei uns im Kreißsaal und in der Wiege. (PDF Download)

Starthilfe für junge Eltern
Hilfe auch in den Wochen nach der Geburt

Die Geburt eines Kindes wirft viele Fragen auf. Mitarbeiterinnen der Beratungsstelle für Eltern, Kinder und Jugendliche des Caritasverband für die Stadt Castrop-Rauxel sowie der Schwangerschaftsberatungsstelle des SKF Hörde informieren Sie persönlich über Hilfsangebote im Umgang mit dem Kind und Unterstützungsmöglichkeiten für die junge Familie. Frau Wötzel von der Caritas Castrop-Rauxel, Frau Pielsticker vom SKF Hörde.

Caritasverband für die Stadt Castrop-Rauxel e.V.

Sozialdienst Katholischer Frauen

Baby-Galerie - St. Rochus-Hospital - St. Lukas Klinikum - Image-by-Tawny-van-Breda-from-Pixabay

Baby­-Galerie

In unserer Fotogalerie (BabyCam) bieten wir Eltern die Möglichkeit, ein Foto ihres neugeborenen Babys mit weiteren Informationen auf unsere Internetseite stellen zu lassen. Die Nutzung dieses Service ist freiwillig und kostenlos und Bedarf einer gesonderten Einverständniserklärung der Eltern, die uns vorliegt.

Der Veröffentlichungszeitraum beträgt maximal 8 Wochen. Auf Wunsch erfolgt zeitnah eine vorfristige Löschung dieser Daten von der Internetseite. Die Daten werden vom Krankenhaus nicht für andere als den dargestellten Zweck benutzt und später völlig gelöscht.

Die Verwendung der Bilder und Texte außerhalb der Internet-Seite ist nicht gestattet. ... zur Baby-Galerie

Veranstaltungen

# Angebot Termin Ort Anmeldung
1 Von Anfang an in guten Händen – Starthilfe für das Elternsein 2x im Monat KRS Rochus Erforderlich über
+49 2305 294-5253
2 Kreissaalsprechstunde Di. 17:00 - 19:00 Uhr, Mi. 13:30 - 15:30 Uhr KRS Rochus Nicht erforderlich
3 K-Taping Di. 15:00 - 17:00 Uhr KRS Rochus Nicht erforderlich
4 Akupunktur (ab der 36. SSW) Nach Absprache KRS Rochus Erforderlich über
+49 2305 294-5253
5 Schwangeren Yoga Do. 18:30 - 19:45 Uhr Wiege Erforderlich über
+49 2305 9679526
6 Wickelkurs Nach Absprache Wiege Erforderlich über
+49 2305 9679526
7 Geburtsvorbereitungskurse Nach Absprache Wiege Erforderlich über
+49 2305 9679526
8 Schwangeren-Schwimmen Fr. 19:30 - 20:15 Uhr Physiotherapie Erforderlich über
+49 2305 294-0
9 Rückbildungsgymnastik Di. 18:00 - 19:00 Uhr, Di. 19:00 - 20:00 Uhr (ohne Kind),
Mi. 10:00 - 11:00 Uhr (mit Kind)
Wiege Erforderlich über
+49 2305 9679526

 

Sekretariat und Medizinische Fachangestellte

Sekretariat

Cornelia Arend
Cornelia Arend

Klinik für Geburtshilfe

Sekretariat

Julia Steinbach
Julia Steinbach

Klinik für Geburtshilfe

Medizinische Fachangestellte

Stephanie Boriß
Stephanie Boriß

Klinik für Geburtshilfe

Medizinische Fachangestellte

Martina Mattern
Martina Mattern

Klinik für Geburtshilfe

Medizinische Fachangestellte

Svenja Roszak
Svenja Roszak

Klinik für Geburtshilfe

Medizinische Fachangestellte

Jasmin Schmerfeld
Jasmin Schmerfeld

Klinik für Geburtshilfe

Medizinische Fachangestellte

Tanja Olberg
Tanja Olberg

Klinik für Geburtshilfe

Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe am St. Rochus-Hospital

Sekretariat

Frau Arend Frau Steinach
Frau Arend, Frau Steinbach:

+49 2305 294-2301

Email Frauenheilkunde
Email Geburtshilfe

Mo., Di., Do. 08:00 Uhr - 17:00 Uhr
Mi. und Fr. 08:00 Uhr - 16:00 Uhr

Inkontinenz- und Beckenbodensprechstunde

Di. und Do. 08:00 Uhr – 13:00 Uhr

Brustsprechstunde

Di. und Do. 14:00 Uhr – 17:00 Uhr

Onkologische Sprechstunde

Do. ab 11:00 Uhr

Privatsprechstunde

jederzeit nach Vereinbarung

Kolposkopiesprechstunde

jederzeit nach Vereinbarung

Notfälle und Tumorpatienten

jederzeit

Gynäkologische Ambulanz:
+49 2305 294-5252

Mo. - Fr. 08:00 Uhr - 17:00 Uhr

Kreißsaal: +49 2305 294-5253

Email Kreißsaal

Wöchnerinnenstation (1a):
+49 2305 294-5350

Station 4A: +49 2305 294-5356

Säuglingszimmer:
+49 2305 294-5253

Die Wiege: +49 2305 9679526

Mo. 10:00 Uhr - 13:00 Uhr
Di. 18:00 Uhr - 20:00 Uhr

Email Wiege