Lukas Kontakte

Rheumaorthopädie

Klinik für Rhemaorthopädie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch
Rheuma­tische Gelenk­ver­ände­rungen werden durch ent­zünd­liche Zerstörungs­prozesse hervorgerufen, bei denen sich das Immunsystem fälschlicherweise gegen den eigenen Körper richtet.

Sie beginnen typischerweise an den Füßen und Händen, und äußern sich durch Morgensteifigkeit, Schwellung und Erwärmung der Zehen- und Fingerglieder. Im Verlauf der Erkrankung werden die Gelenke steif oder instabil und versagen ihren Dienst.

Das Ziel der Therapie ist es, den Entzündungsprozess möglichst schnell und effektiv in den Griff zu bekommen. Dafür stehen heute wirksame Medikamente zur Verfügung. Wenn medikamentöse Maßnahmen nicht ausreichen, ist rasch ein operativer Eingriff erforderlich.

Neben dem gesamten Spektrum der rheumatischen Handchirurgie werden auch degenerative Veränderungen wie Handgelenksinstabilitäten und Nervenengpässe operativ versorgt. Durch den Einsatz sowohl von Ergotherapeuten als auch von Krankengymnasten und durch die Verwendung im Hause gefertigter individueller Schienenversorgung ist eine rasche und effektive Nachbehandlung möglich.

Klinik für Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Unfallchirurgie

Unsere zentrale Not­auf­nahme mit Schock­raum und direkt benachbarter radio­logischer Diagnostik bietet beste Be­din­gungen für die Erst­versorgung und die anschließende stationäre Behandlung von akuten Erkran­kungen. Für Wege-, Arbeits- und Schul­unfälle ist eine D-Arzt-Ambulanz an­ge­schlossen. Men­schen mit Begleit­erkran­kungen werden inter­diszi­plinär versorgt. Wir bieten Maßnahmen für eine schnelle Mobili­sierung an.

Unsere Ärzte

Chefarzt

Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Schmidt - Klinik für Orthopädie, Rheumaorthopädie und Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Priv.-Doz. Dr. med.
Klaus Schmidt

Oberarzt

Dr. med. Georg Gerdemann - Klinik für Orthopädie, Rheumaorthopädie und Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Dr. med.
Georg Gerdemann

Oberarzt

Almuthanna Jneidi - Klinik für Orthopädie, Rheumaorthopädie und Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Almuthanna Jneidi

Oberarzt

Dr. med. Dietmar Kirstein - Klinik für Orthopädie, Rheumaorthopädie und Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Dr. med.
Dietmar Kirstein

Oberarzt

Basim Raschid Meerza - Klinik für Orthopädie, Rheumaorthopädie und Unfallchirurgie - Kath. Krankenhaus Dortmund-West - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Basim Raschid Meerza

Klinik für Orthopädie, Unfallchirurgie und Rheumaorthopädie am Kath. Krankenhaus Dortmund-West

Sekretariat Priv.-Doz. Dr. med. Klaus Schmidt

Nicol Lutter
Nicol Erdelmann: +49 231 6798-2301
orthopaedie.dowest@lukas-gesellschaft.de

Sekretariat, Stationäre Terminplanung, stationäres Patientenmanagement

Patricia Pawlak: +49 231 6798-2125
orthopaedie.dowest@lukas-gesellschaft.de

Zentrale Aufnahme und Diagnostik (ZAD), Orthopädische Ambulanz

Ambulanz, Terminvergabe zur Ambulanz, allgemeine Fragen: +49 231 6798-2270
zad.dowest@lukas-gesellschaft.de

Privatsprechstunde

Mo. 14:00 Uhr - 19:00 Uhr

Rheumasprechstunde

Fr. 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Allgemeine orthopädische Sprechstunde

Mo. - Fr. 10:00 Uhr - 13:00 Uhr

Arbeitsunfälle/BG

Di. 08:15 Uhr - 09:15 Uhr
Do. 14:00 Uhr - 15:00 Uhr

Schulunfälle

Mi. 15:00 Uhr