Lukas Kontakte

Ihr direkter Draht zur Klinik

für alle Termine

Tel.: +49 231 4342-2301

oder schicken Sie eine Email

Elternschule - Josefino

Tel.: +49 175 574 85 01

Kreißsaal

Tel.: +49 231 4342-2330

Baby­freund­liche Geburts­klinik

Zertifikat Babyfreundliche Geburtsklinik WHO am St.-Josefs-Hospital - St. lukas Klinikum - Image-by-RitaE-from-Pixabay

Sicher­heit und Geborgen­heit gehören zu den wichtig­sten Dingen, die wir unseren Kindern mitgeben möchten. Unsere liebevoll gestalteten Kreiß­säle schaffen den perfekten Rahmen, um gleich bei der Geburt damit anzu­fangen. Die Geburt ist der natürliche Abschluss der Schwanger­schaft, und wir werden Sie mit unserem Team die gesamte Zeit individuell, aufmerksam und kompetent begleiten.

Zeitgleich sind wir darauf vorbereitet, zu jedem Zeitpunkt mit allen Möglich­keiten der moder­nen Ent­bindungs­medizin einzu­greifen, falls dies nötig werden sollte. So schaffen wir Ihnen ein Umfeld, das Ihnen und Ihrem Baby gleich­zeitig medizi­nische Sicher­heit, aber auch ein Gefühl der Geborgen­heit bietet.

Übrigens: als einzige Geburts­klinik im Groß­raum Dortmund sind wir als Baby­freund­liche Geburts­klinik zertifiziert.

Wir freuen uns auf Sie und Ihr Kind und stehen Ihnen gern persönlich, aber auch tele­fonisch oder online für weitere Informa­tionen zur Verfügung!

Geburtsplanung - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Ihre Geburts­planung

Wir schlagen Ihnen vor, sich vier bis sechs Wochen vor der Geburt zur statio­nären oder ambu­lanten Ent­bindung (z.B. Wasser­geburt, Kaiser­schnitt­entbin­dung) im Kreiß­saal anzumelden. Falls Sie sich für eine ambulante Geburt ent­schieden haben, wählen Sie recht­zeitig eine Hebamme Ihres Ver­trauens für die häusliche Betreu­ung nach der Geburt. Außerdem sollten Sie sich schon vor der Geburt für einen Kinder­arzt entscheiden.

Vor der Geburt

Wir, das Team vom Josefino werden Ihnen durch geburtsvorbereitende Gespräche und Kurse dabei helfen, dem großen Ereignis informiert und entspannt entgegen zu sehen. Darum laden wir Sie herzlich ein, uns kennen zu lernen. Schauen Sie sich die örtlichen Gegebenheiten an und machen Sie sich mit unserem Josefino-Team vertraut. Werdende Väter sind selbstverständlich jederzeit willkommen, die Geburt aktiv zu begleiten und zu unterstützen.

Stressfrei entbinden

Wir möchten, dass sich junge Mütter sofort wohl fühlen, wenn sie die Geburtshilfliche Klinik betreten. Schon die räumliche Gestaltung der großzügig geschnittenen Kreißsäle mit ihrer abgestimmten Innenausstattung und Farbgebung vermittelt eine einladende und enstpannende Atmosphäre, die das positive Erlebnis einer natürlichen Geburt unterstützt. Die erforderliche Medizintechnik ist im Hintergrund verschwunden. Kabel, Monitore und Geräte sind verdeckt oder hinter Klappen dem Blick entzogen. Die werdenden Eltern haben die Gewissheit, dass alle erforderliche Technik bereit steht, ohne von Piepgeräuschen oder blinkende Lampen beunruhigt zu werden.

Geburt

Für eine selbstbestimmte, natürliche Geburt bieten wir Ihnen als Hilfsmittel eine Entbindungswanne, alle Formen der Gebärposition (Majahocker, Matte, Sprossenwand, Seil) sowie ein breites Entbindungsbett an, um Ihnen die Geburt so leicht wie möglich zu machen. Natürliche Methoden der Schmerzerleichterung, wie Massagen, Homöopathie, Akupunktur, Medikamente oder eine Periduralanästhesie sollen Ihnen den Weg zu einer sanften Geburt ebnen. Kaiserschnittentbindungen können im angeschlossenen OP-Saal durchgeführt werden. Außerdem kooperieren wir im Falle einer seltenen notwendigen Behandlung eines Neugeborenen sehr eng mit dem Klinikum Dortmund.

Nach der Geburt

Bei der Gewöhnung an ihr neues Leben mit Kind können Sie sich auf unsere Unterstützung verlassen. In unserem Familienzimmer können Eltern ihr Neugeborenes direkt nach der Geburt für einige Tage gemeinsam betreuen und pflegen. Beim Stillen und bei der Säuglingspflege leisten wir Ihnen gerne Hilfe. Die Erfahrung hat gezeigt, dass viele Fragen, Ängste und Unsicherheiten nach dem Klinikaufenthalt entstehen. Damit Sie in der ersten Zeit nicht allein sind, können Sie eine Hebammennachsorge in Anspruch nehmen. Darüber hinaus sollen die vielfältigen Angebote unserer Elternschule dazu beitragen, dass Sie sich bald wieder körperlich fit fühlen und sich an das Leben mit ihrem Kind gewöhnen. Zusätzlich zur U2-Vorsorgeuntersuchung bieten wir Hüftsonographien und ein Hörscreening für Ihr Neugeborenes an.

Auf unserer Station F2 erwarten Sie freundlich eingerichtete und moderne Zimmer. Die ganze Station ist nun in warmen Farben gehalten. Jedes Zimmer verfügt über Nasszelle und WC sowie einen Wickeltisch, um Ihnen den Aufenthalt bei uns so angenehm wie möglich zu machen.

Weitere Infos im Internet ...

Josefino-Parkplatz

Auf dem Parkplatz P1 direkt neben dem Eingang zum Kranken­haus ist ein Platz ausschließlich für schwangere Frauen vor der Entbindung reserviert.

Josefino-Parkplatz - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum
Josefino Baby-Galerie - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Image-by-Tawny-van-Breda-from-Pixabay

Baby­-Galerie

In unserer Fotogalerie (BabyCam) bieten wir Eltern die Möglichkeit, ein Foto ihres neugeborenen Babys mit weiteren Informationen auf unsere Internetseite stellen zu lassen. Die Nutzung dieses Service ist freiwillig und kostenlos und Bedarf einer gesonderten Einverständniserklärung der Eltern, die uns vorliegt.

Der Veröffentlichungszeitraum beträgt maximal 8 Wochen. Auf Wunsch erfolgt zeitnah eine vorfristige Löschung dieser Daten von der Internetseite. Die Daten werden vom Krankenhaus nicht für andere als den dargestellten Zweck benutzt und später völlig gelöscht.

Die Verwendung der Bilder und Texte außerhalb der Internet-Seite ist nicht gestattet. ... zur Baby-Galerie

Josefino in Bild und Video

Unsere Ärzte

Chefarzt

Dr. med. Christoph Hemcke - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Dr. med.
Christoph Hemcke

Schwerpunkt Geburts­hilfe und Perinatal­medizin, DEGUM II, Mamma­sonographie, AGUB I, Gynäkol. Onkologie, MIC I

Leitender Oberarzt

Jan Olek - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

 
Jan Olek

Koor­di­nator des Endo­­metriose­­zentrums, Zusatz­­qual­i­fika­­tion für minimal-invasive Chirurgie (MIC I)

Oberärztin

Dr. med. Olena Bogdanova - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Dr. med.
Olena Bogdanova

Zusatz­bezeich­nung Homöo­pathie

Oberärztin

Dr. med. Sabine Lutz - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Dr. med.
Sabine Lutz

Still- und Lactationsberaterin (IBCLC), Zusatzqualifikation für minimal-invasive Chirurgie (MIC I)

Oberärztin

Susan Siahkamary - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch


Susan Siahkamary

Zusatz­quali­fika­tion für minimal-invasive Chirurgie (MIC I)

Oberärztin

Jeanette-Evelyn Nunez Aldave - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Ekkehart Reinsch

Jeanette-Evelyn
Nunez Aldave

Zusatz­quali­fika­tion für uro­­gynä­ko­­logische Dia­gnostik, Therapie und Chirurgie (AGUB I), MIC I und Kolposkopie-Diplom

Bereichsleiterin AOP

Dr. med. Ursula Frangenberg - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum - Foto Robin Wasserfuhr

Dr. med.
Ursula Frangenberg

Zusatz­quali­fika­tion für spezielle operative Gynäkologie, MIC III

Funktionsoberärztin

Anna Radnikowa - Klinik für Frauenheilkunde und Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Kath. St. Paulus Gesellschaft


Anna Radnikowa

Unsere Hebammen

Hebammen­­sprech­­stunde

In der Heb­ammen­sprech­stunde bekommen Sie Informa­tionen rund um Schwanger­schaft und Geburt. Eine Schwan­geren­vor­sorge unab­hängig von Ihrem Gynäko­logen ist in diesem Rahmen auch möglich. Nutzen Sie die Gelegen­heit, sich bei Be­schwer­den in der Schwanger­schaft von einer Heb­amme beraten zu lassen (z.B. Natur­heil­methoden). Die Kosten hierfür über­nehmen die Kranken­kassen.

Bitte bringen Sie Ihren Mutterpass mit. Wir bitten um telefonische Terminvereinbarung.

Kreißsaal +49 231 4342-2330

Wochen­bett­ambulanz

Diese Form der Heb­ammen­betreuung ist für Frauen/Familien gedacht, die in unserer Klinik ent­bunden, aber keine nach­be­treuende Hebamme gefun­den haben. Die Wochen­bett­sprech­stunde findet mitt­wochs vormittags im Josefino statt. Dort wird eine Hebamme rund 30 Minuten Zeit für sie haben, um Fragen zu klären, das Baby zu unter­suchen und zu wiegen, die Rück­bildungs­vor­gänge der Mutter zu über­prüfen und das Stillen zu be­gleiten.

Diese Beglei­tung durch eine Hebamme ist eine Kassen­leistung. Die Termin­vergabe erfolgt tele­fonisch über die Josefino-Hotline. Termine, die nicht 24 Stunden vorher abgesagt werden, müssen privat in Rech­nung gestellt werden.

Bitte bring zu Deinem Termin das Baby-Unter­suchungs­heft, den Mutter­pass, deine Ver­sicherten­karte und eine Baby­decke bzw. ein großes Hand­tuch mit. Wir freuen uns auf Dich!

Josefino Hotline +49 175 574 85 01

Die Leitung der Elternschule Josefino liegt in den Händen von Anna Jordan.

Anna Jordan, Leiterin Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Josefino-Kursangebote

Über die Josefino-Hotline erhalten Sie montags bis freitags von 10:00 Uhr bis 14:00 Uhr Auskünfte zu unserem Kursangebot rund um die Elternschule. Alle Kurse nach telefonischer Anmeldung.

Für alle Kurse und Veranstaltungen gelten die 2G+-Regeln!

Geburtsvorbereitende Akupunktur

Informationen und Anmeldung über:
Elternschule Josefino, Tel.: +49 175 574 85 01

Wissenschaftliche Studien haben gezeigt, dass die Akupunktur in der Geburtsvorbereitung zu einer Verkürzung des Gebärmutterhalses sowie der Eröffnung des Muttermundes schon kurz vor dem Termin beiträgt. Die mittlere Geburtsdauer verkürzt sich den Studien zu Folge bei Erstgebärenden um bis zu drei Stunden.

Akupunktur wird von ausgebildeten Hebammen ab der 36. Schwangerschaftswoche angeboten. Hierbei werden die Akupunktur-Nadeln im Bereich des Unterschenkels gesetzt. Jede Behandlung dauert ca. 30 Minuten.

Ort: Elternschule Josefino, Am Oelpfad 10, 44263 Dortmund (Eingang in der Eckardtstr.)

Hypnomentale Geburtsvorbereitung exclusiv

Die hypnomentale Geburtsvorbereitung HmGv ist sicherlich die intensivste Form der Geburtsvorbereitung. Es handelt sich um eine natürliche und sanfte Methode um die Geburt stressfreier und angstärmer zu erleben. Durch die erlernte Hypnose bringt sich die Gebärende in einen Zustand der sich zwischen Wachsein und Schlaf befindet. Durch diesen Zustand der tiefen Entspannung empfindet die Gebärende deutlich weniger Schmerzen. Bei der HmGv wird in Hypnose ein positiver Geburtsverlauf im Unterbewusstsein verankert.

Weitere Vorteile:

  • deutlich weniger Schmerzmittel
  • eine schnellere Eröffnung des Muttermundes
  • Verringerung des Kontraktionsschmerzes

Auch auf das Kind wirkt sich die Entspannung der Mutter während des Geburtsgeschehens positiv aus.

Nach jeder Stunde erhalten die Teilnehmerinnen eine Audiodatei und weitere Informationsmaterialien.

Der Kurs findet in Einzelsitzungen in Ihrem zu Hause statt.

5 Termine je ca. 90 min
3x ohne Partner
2x mit Partner

Weitere Infos, Anmeldung und Terminvereinbarung bitte bei Hebamme Petra Kleist
Telefon: 01712640084, www.hebamme-petra-dortmund.de

Kinesiotaping

Informationen und Anmeldung über:
Britta Jacobi, Kreißsaal, Tel.: (0231) 4342-2330

K-Taping verspricht eine wirkungsvolle und gleichzeitig natürliche Hilfe bei Schwangerschaftsbeschwerden und im Wochenbett.

Das Therapieverfahren aus der Physiotherapie, dassich bei Sportlern seit Jahren bereits bewährt hat, hilft Muskeln zu entspannen, die Muskulatur zu unterstützen und Gelenke zu stabilisieren. Darüber hinaus können Wassereinlagerungen reduziert werden, sowie nach der Geburt die Rückbildung unterstützt werden. Das K-Tape ist ein medikamentenfreies, elastisches Baumwolltape. Es ist wasserresistent und atmungsaktiv, so dass es eine hohe Tragedauer und Komfort hat. Unsere geschulten Hebammen beraten Sie gerne, welche K-Taping Anlage für Sie die Richtige ist.

Gebühren: 8,00 € bis 15,00 €

Ort: Kreißsaal, St.-Josefs-Hospital, Wihelm-Schmidt-Str. 4, 44263 Dortmund

Muttivation - Outdoor-Fitness

Muttivation
Outdoor-Fitness

Informationen und Anmeldung:
Sabine Eckey
www.se-personaltraining.de/muttivation
Tel.: 0178-2983533
info@se-personaltraining.de

Das individuelle und ganzheitliche Fitness- und Gesundheitskonzept, entwickelt für die speziellen Bedürfnisse von Mama und Kind.

Komm raus und starte zusammen mit anderen Mamis!

Individualität ist für die Qualität des Training absolut entscheidend.

Deswegen treffe ich mich mit jeder Teilnehmerin vor Kursstart zu einer ausführlichen Anamnese. Jede Schwangerschaft verläuft unterschiedlich. Ebenso jede Geburt, jedes Wochenbett und jede Elternzeit. Jede Mama soll genau das Training absolvieren, das gut für sie ist. In meinen Kursen trainieren nur vier bis maximal sechs Mamis gleichzeitig. Jedes Training bietet eine Win-Win-Situation für die Mama und ihr(e) Kind(er). Warum? Während die Mütter etwas für ihre Fitness und Gesundheit tun, genießen die Kleinen im Kinderwagen oder auf der Krabbeldecke die frische Luft.

Trainings- und Unterrichtzeiten:
Zeit: Donnerstags 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr (mit Kind und Kinderwagen)
Ort: Phoenix-See Dortmund – Hörde (Treffpunkt vor dem Café Solo, Hafenpromenade 3a, 44263 Dortmund)
Kursdauer: 6 Einheiten je 90 Min.

Pilates für Schwangere

Informationen und Anmeldungen über:
Miriam Zdora, Tel.: 0177 17 42 145

Babylotsin - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Babylotsin +49 231 4342-3790

Die Babylotsin unterstützt bei Bedarf und auf Wunsch Eltern, die psycho­sozialen Belastungen ausgesetzt sind. Es ist ein „Lotsendienst“, damit Eltern gut informiert sind, wo sie Hilfestellung erhalten können. Das Angebot orientiert sich an den Anliegen der Mütter bzw. Eltern und klärt, ob Hilfen für eine gesunde Kindesentwicklung möglich sind.

Das Projekt

Das Projekt „Babylotse“ ist von der Stiftung „SeeYou“ in Hamburg ins Leben gerufen worden: www.seeyou-hamburg.de/babylotse.

„Babylotse“ ist der 3. Baustein des Förderprogramms „kinderstark – NRW schafft Chancen“. In Dortmund wird das Projekt vom Jugendamt mit Unterstützung des Fachbereichs Schule und in Kooperation mit freien Trägern umgesetzt.

Angebote

Angebote können sein:

  • Hilfsangebote der frühen Hilfen vermitteln
  • Organisation von Hebammen-Nachsorge
  • Unterstützung bei Beantragung von Geldern, Zuständigkeiten der Behörden
  • Passend zugeschnittene Kurse vor und nach Entbindung zu vermitteln
  • Unterstützung für den Alltag zu organisieren
  • Bei gesundheitlichen Problemen Hilfsangebote vorzuhalten
Kontakt

Sie erreichen die Babylotsin Birgit Großmann dienstags, donnerstags und alle zwei Wochen freitags (in den geraden Wochen) von 07:00 Uhr bis 15:00 Uhr unter der Rufnummer +49 231 4342-3790.

Für alle Veranstaltungen die 2G+-Regeln!

Elternschule vor der Geburt

Infoabend und Kreißsaalbesichtigung - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Konferenzraum 3
St.-Josefs-Hospital
Weitere Informationen ...

Infoabend und Kreißsaal
besichtigung
Infoabend Stillen - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Konferenzraum 2
St.-Josefs-Hospital
Weitere Informationen ...

Infoabend Stillen
Geburtsvorbereitung - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Weitere Informationen ...

Geburtsvorbereitung
Notfälle bei Neugeborenen - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Weitere Informationen ...

Notfälle bei Neugeborenen
Stoffwindel Workshop - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Weitere Informationen ...

Stoffwindel Workshop
Aquafit - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

montags 17:00 bis 19:30 Uhr
im Josefino-Schwimmbad
weiter zur Anmeldung ...

Aquafit
Pilates für Schwangere - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Weitere Informationen ...

Pilates für Schwangere
Yoga für Schwangere - Geburtshilfe - St.-Josefs-Hospital - Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Weitere Informationen ...

Yoga für Schwangere

Elternschule Josefino
dienstags 09:00 bis 10:00 Uhr
Anmeldung: +49 175 574 85 01
Gebühren: 15 Euro pro Termin
Weitere Informationen ...

Akupunktur
K-Taping Therapie - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Termin im Kreißsaal
nach Vereinbarung
Hebamme Britta Jacobi
+49 231 4342-2330
Weitere Informationen ...

K-Taping Therapie

Elternschule nach der Geburt

Babymassage - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Fünf bis sechs Termine nach Vereinbarung
Ort: Josefino Elternschule
Weitere Informationen ...

Babymassage
PEKiP - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

montags 09:30 Uhr und 11:00 Uhr
Ort: Elternschule Josefino
weiter zur Anmeldung ...

PEKiP
Zusammen wachsen - Wunderkind - Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

08.01. - 01.04.2020
mittwochs 10.15 - 11.15 Uhr
Elternschule Josefino
Sonja Pacholek, , Tel.: +49 02304 97 33 00
Weitere Informationen ...

Zusammen wachsen
Outdoor Fitness - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Muttivation
donnerstags 10:00 - 11:30 Uhr
am Phönix-See Dortmund
Sabine Eckey
Weitere Informationen

Outdoor Fitness
Rückbildungsgymnastik - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Elternschule Josefino
Rückbildung ohne Kind:
montags 18:00 - 19:30 Uhr
Rückbildung mit Kind:
montags, dienstags und mittwochs vormittags
Weiter zur Anmeldung ...

Rückbildungs­gymnastik
Stillgruppe - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

donnerstags 10:00 Uhr - 12:00 Uhr und 14:00 Uhr - 16:00 Uhr
Elternschule Josefino
Neugeborenenpflege +49 175 574 85 01
weitere Informationen ...

Stillgruppe

Klinik für Geburtshilfe am St.-Josefs-Hospital

Josefino - St.-Josefs-Hospital - St. Lukas Klinikum

Elternschule Josefino

Am Oelpfad 10, 44263 Dortmund
Tel.: +49 175 574 85 01

Email an Josefino

Kreißsaal:
+49 231 4342-2330

Stillberatung:
+49 231 4342-3643

Station F1: +49 231 4342-2310

Station F2: +49 231 4342-2320

Sekretariat

Termin­verein­barung für Geburts­planung und Risiko­sprech­stunde

Sandra Kabisch: +49 231 4342-2301

Email an Josefino

Email an die Frauenklinik